loading

Dienstleistungen

Schleifen von Kurbelwellen

Gleitlager sind ein wichtiger Bestandteil eines Verbrennungsmotors. Gleitlager tragen die Last der Kurbelwelle. Aufgrund hoher Belastungen und komplexer Anforderungen ist es erforderlich, auf die jeweilige Anwendung abgestimmte Lagerwerkstoffe zu verwenden. Trotzdem kommt es aus verschiedenen Gründen und meistens aufgrund einer unsachgemäßen Schmierung zum Reiben der Kurbelwelle und des Gleitlagers. Wir kennen drei Arten von Gleitlagern an der Kurbelwelle: Hauptlager (stehende Lager), Gleitlager und Axiallager.

Die Fehlersuche an einer Kurbelwelle mit beschädigten Gleitlagersitzen beginnt mit der Inspektion der Ebene der Kurbelwellenachse (Überstand) mit der Maschine. Ist der Lagersitz stärker beschädigt, wird er durch Schleifen gereinigt und durch eine Magnaflux-Prüfung auf Mikrorisse geprüft. Die allermeisten Kurbelwellen sind für das Schleifen auf einen Untermaß ausgelegt. Einige Kurbelwellen sind werkseitig nitriert und müssen nach dem Schleifen erneut nitriert werden. Jede Kurbelwelle wird nach dem Schleifen poliert.

Sind auf dem Markt keine Gleitlager in den erforderlichen Untermaßen vorhanden oder muss die Kurbelwelle außerhalb der vorgegebenen Untermaßen gebohrt werden, haben wir die Möglichkeit, Gleitlager in Zusammenarbeit mit externen Werken herzustellen oder die Lager anderer Motoren so einzustellen, dass sie den Abmessungen des aktuellen Bedarfs entsprechen.

Dienstleistungen

Sonstige Leistungen